Lesung Krimiautor Peter Hänni

Seine Krimis Belchentunnel, Samenspende, Freitod, der 13, Boarding Time, Rosas Blut) schaffen es auf Anhieb in die Bestsellerliste. Herr Hänni wird sich überwiegend auf den neusten Krimi Belchentunnel beziehen. Peter Hänni ist in seinen Krimis stets nah bei den Menschen. Es gibt weder Superhelden noch Superböse, dafür eine subtile Handlung, viel Lokalkolorit, lebensechte Dialoge und lakonischen Humor.

Peter haenni belchentunnel cover

Tom und Carlos sind befreundet, sie teilen ihre Liebe zu alten VW-Bussen. Wir schreiben das Jahr 2019, die beiden fahren in ihren geliebten Vehikeln einem Treffen Gleichgesinnter entgegen und fahren dabei auf der A2 in Richtung Basel durch den Belchentunnel. Natürlich wird die Geistergeschichte der der weissen Frau im Belchentunnel Teil des Gespräches der beiden Busfahrer, sie kommunizieren über ein Funkgerät, es lebe die Nostalgie. Ein paar Hundert Meter vor dem Tunnel, empfangen die Kumpel Töne eines Babyphones. Aber es ist Tom, der Unfassbares vernimmt, die Eltern dieses Babys haben offenbar den Lottojackpot geknackt und streichen einfach so 24 Millionen ein. Tom weiss nicht, warum er nun tut, was er tut, er wendet bei der nächsten Gelegenheit und fährt tatsächlich vor das Haus der Lottogewinner. Dort eskaliert die Situation und Tom wird zum Doppelmörder. Tom erfindet eine Story, reist zum Bustreffen nach, ist eigentlich ausser sich, aber im Besitz des Lottoscheins, welcher ihm ein neues Leben bescheren soll. Fiebrig verfolgt Tom die Pressenachrichten in der Schweiz, offenbar haben die Ermittler viele Verdächtige, ist es wirklich so leicht für ihn, ein neues Leben zu beginnen? Er hat ein Baby zurückgelassen, dies nagt nun schon an ihm, sowie auch die Tatsache, dass Carlos ihm auf die Schliche kommt. Carlos kann zuerst nicht fassen, dass er einen Mörder kennt, doch dessen Angebot, plötzlich Millionär zu sein, kann er auch nicht einfach so aus dem Kopf bekommen. Die beiden schliessen einen Pakt, doch das Schicksal redet auch noch ein Wörtchen mit. Wie löst man einen Lottoschein ein, den man nicht selbst erworben und gespielt hat? Wie stellt man einen Mitwisser ruhig? Wie beruhigt man als Doppelmörder sein Gewissen? Kann man so viele heftige Fragen auf einen Schlag beantworten und kann so etwas wirklich gut ausgehen? Wer glaubt an Geistergeschichten? Die weisse Frau vom Belchentunnel jedenfalls nimmt Einfluss auf die Geschehnisse, oder ist das alles nur ein fauler Spuk?

Zusammenfassung

Datum

Zeit

Eintritt

CHF 30.00

Veranstalter

Schul- und Gemeindebibliothek

Veranstaltungsort

Ermitage Beckenried
Dorfstrasse 30  |   CH-6375 Beckenried
Personalien für Ticket-Reservation

Veranstaltung: Lesung Krimiautor Peter Hänni

Nachricht